Herbstwanderung - Schule Römerswil

Direkt zum Seiteninhalt

Herbstwanderung

Galerie > Anlässe
Basisstufen
In der Gwunderkiste stecken drei Tiere unseres Liedes «Zapple met de Bei»…. Und natürlich sind unsere Beine etwas zapplig und unruhig, weil es heute ja mit allen 60 Basisstufenkindern von Römerswil auf die Herbstwanderung zur Hockerhütte geht….  
 
Wir fahren als erstes mit dem Bus nach Oberreinach. Von dort geht’s weiter Richtung Herlisberger Wald. Am Waldrand gibt’s die erste Trinkpause, später bei der ersten Hütte machen wir Znünipause. Den zweiten Teil der Wanderung, vorbei an vielen Kreuzungen und Abzweigern, meistern die Kinder gekonnt. Bei der Hockerhütte ist der Hunger gross und die Geduld beim Warten auf die Glut eher klein. Umso mehr geniessen wir nachher die leckeren Würste, Sandwiches, Chips, Rüebli und Tomaten. Anschliessend bleibt noch Zeit zum Spielen, Hütten bauen und neue Kinder kennen lernen. Mit dem Bus geht’s ab Steinhus wieder zurück nach Römerswil. Das späte Sommerwetter begleitete uns den ganzen Tag und die warmen Sonnenstrahlen spürten wir noch lange danach auf unserer Haut.

Steffi Kunz


3.-6. Klassen
Nach einer klaren Nacht waren bald die ersten Sonnenstrahlen zu geniessen. Grund genug, heute auf die Herbstwanderung zu gehen. Bei Sonnenschein und sonnigen Gemütern ging es dann für die Klassen los auf ihren Wanderweg. So lief die 3./4. Klasse eher direkt zum Vogelmoos und die 5./6. Klasse über Älmeringen ebenfalls zum Vogelmoos. Nach der Znünipause an diesem idyllischen Ort führte der Weg zur alten Korporationshütte mitten im Wald ob Herlisberg. Da gab es viele spannende Orte zu entdecken, viele Gelegenheiten zum Plaudern und natürlich auch die Möglichkeit zum Grillieren.
 
Nur allzu schnell war die Mittagszeit vorbei und weiter ging es los auf das letzte Stück Wanderweg zur Bushaltestelle in Steinhus beim Herlisberg. Mit dem Bus legten wir das letzte Stück zurück, einige schon ganz müde und froh um die Mittagspause.

Gregor Berüter
Aktualisiert 21.09.2020 Häfliger
Zurück zum Seiteninhalt