Altersgemischtes Lernen - Schule Römerswil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Altersgemischtes Lernen

Organisation > Angebot
Aufgrund von pädagogischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Lernen sowie den örtlichen Voraussetzungen haben sich Behörden und Schule Römerswil für das altersgemischte Lernen entschieden. Alle Klassen sind seit August 2011 altersgemischt zusammengesetzt und werden mehrheitlich altersgemischt unterrichtet.
Diese ganzheitliche, individuelle Förderung unterstützt unsere langjährigen Erfahrungen mit der Integrativen Förderung. Lernstands- und entwicklungsorientiertes Lernen soll den Kindern gerecht werden. Altersgemischte Lerngruppen entsprechen der natürlichen Lebenssituation in Familie und Gesellschaft.

Für jede Stufe und Klasse ist ein Unterrichtsteam verantwortlich. Teamteaching ist eine Unterrichtsform, bei der zwei oder mehr Lehrpersonen den Unterricht gemeinsam vorbereiten, durchführen und auswerten. Damit erhält der Unterricht gesteigerte Wirksamkeit, das Lernen wird intensiviert. Die Zahl der doppelt besetzten Lektionen ist abhängig von der Klassengrösse. 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü