Schule Römerswil

Direkt zum Seiteninhalt
Herzlich willkommen auf der Webseite der Schule Römerswil



Schule findet statt..... auch in herausfordernden Situationen ist es wichtig, dass der Schulalltag und das Lernen abwechslungsreich, farbig, fröhlich, lehrreich, spannend, vielfältig, tatkräftig, kreativ,.... ist. So haben die Lernenden der 5./6. Klassen sich mit Biodiversität auseinandergesetzt und mit viel Elan ihr Wissen auf dem Schulareal umgesetzt. Weitere Bilder und Texte zu unserem Schulalltag sind unter Galerie zu finden.


Schutzkonzept
Wir sind auch im Schuljahr 2020/21 verpflichtet, uns an das Schutzkonzept der Dienststelle Volksschulbildung zu halten, damit Covid-19 besser kontrolliert werden kann. Die Dokumente mit den Weisungen und Vorgaben seitens Dienststelle Volksschulbildung (DVS) und Bundesamt für Gesundheit (BAG) bieten für uns weiterhin eine gute Grundlage. Sie finden das Schutzkonzept der Schule Römerswil mit den Vorgaben für Luzerner Volksschulen hier (23. Oktober 2020).

Familien mit schulpflichtigen Kindern werden bei Änderungen der Massnahmen frühzeitig von der Schule informiert. Wichtige Informationen werden an dieser Stelle auf der Website veröffentlicht:
  • Die Lernenden der Basisstufen gehen zeitlich getrennt von den Lernenden der 3.-6. Kassen in die Pause.
  • Der Unterricht wird vorwiegend in den bestehenden Klassen und auf den Stufen durchgeführt. Auf eine Mischung der Stufen wird möglichst verzichtet.
  • Für Lehrpersonen und externe Personen über 12 Jahren gilt in den Innenräumen der Schulhäuser Maskenpflicht.
  • Bei Elterngesprächen wird auf den nötigen Abstand geachtet. Während dem Gespräch ist die Maske freiwillig.

Vorgehen bei Erkältungs- und Krankheitssymptomen: Merkblatt für Eltern (ab 15. Oktober 2020)


Schuljahr 20/21
Im Schuljahr 20/21 unterrichten 19 Lehrpersonen 130 Lernende in sieben altersgemischten Lerngruppen in den drei Stufen:

  • Basisstufe
  • 3./4. Primar
  • 5./6. Primar

Nach der Primarschule treten die Lernenden in die Sekundarschule von Hochdorf oder in eine Kantonsschule ein.
Aktualisiert 23.11.2020 Häfliger
Zurück zum Seiteninhalt